biotechlerncenter
biotechlerncenter

Genetisch veränderte Tiere

«Warum sollte man in das Erbgut von Tieren eingreifen, um damit Versuche durchzuführen? Die spinnen, die Forscher.» Lesen Sie hier, welche bahnbrechenden Entdeckungen ohne die Hilfe von gentechnisch veränderten Tieren nicht möglich gewesen wären.

Dokumente

Informationen zu transgenen Mäusen

Das Jackson Laboratory im US-Staat Maine hat weltweit das grösste Angebot an Mausstämmen, insgesamt 2800 Varianten.

Transgene Tiere: Kaum mehr wegzudenken aus der Forschung

Basler Zeitung vom 30.03.1998